Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer kleinen Homepage begrüßen zu können. Informieren Sie sich auf unserer Internetpräsenz über unser Unternehmen und unsere Leistungen.

Wir stellen Ihnen eine große Bandbreite im Bereich Dienstleistungen rund um das Thema "Abwasser" zur Verfügung. Dabei unterstützen wir Sie mit einer umfassenden und fachlich kompetenten Beratung.  

Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Dienstleistungen und Lösungen zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis. Wir achten auf eine stetige Qualitätssicherung, die Sie gern über den persönlichen Kontakt unterstützen dürfen. Natürlich beraten wir Sie umfassend, achten auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen und werden stets alles dafür geben, immer die passende Lösung für Ihr Problem zu finden.

Sie möchten mehr über uns und unser Angebot erfahren? Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen die Möglichkeit hierzu. Gerne stellen wir uns Ihnen vor. Unser Team ist selbstverständlich auch persönlich jederzeit für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

Dies und das ...

Die umfangreichen Straßen- und Kanalisationsarbeiten an der "Altenwalder Chaussee" in Cuxhaven erfordern natürlich auch die Neuanbindung des Krankenhauses an den neu verlegten Schmutzwasser-Hauptkanal. Um die entsprechenden Tiefbauarbeiten "im Trockenen" durchführen zu können, muss das anfallende Abwasser direkt am Pumpenschacht des Krankenhauses durch Saugwageneinsatz abgefangen und in einen anderen Abwasserkreislauf umgelagert werden. Man mag sich gar nicht vorstellen, wieviel Wasser an dieser Stelle so zusammenkommt. Nach der Bewältigung dieser "Mammutaufgabe" geht es auf der Baustelle aber nun auch insgesamt allmählich dem Ende entgegen.

Der sogenannte "grabenlose Rohrvortrieb" ist dem Grunde nach eine technisch hochentwickelte und durchaus bewährte Sache. Auf diese Weise können mittlerweile Ver- und Entsorgungsleitungen unterirdisch verlegt werden, ohne hierfür vorab aufwändige Bagger- oder andere Grabungsarbeiten ausführen zu müssen. Allerdings hat diese Technik auch ihre Tücken und zwar immer dann, wenn keine ausreichenden oder aber schlichtweg falsche Informationen darüber vorliegen, wo sich im Erdreich bereits ältere Bestandsleitungen befinden. So kann es immer mal wieder vorkommen, dass diese bestehenden Leitungen bei der Neuverlegung getroffen werden und Schaden nehmen, wie kürzlich in Spieka passiert war. Dort wurde bei solchen Arbeiten eine Abwasser-Druckrohrleitung getroffen und beschädigt, die das häusliche Brauchwasser ganzer Ortschaften wie Dorum, Holßel und Midlum zur Kläranlage nach Cappel transportieren soll. 1.500 Kubikmeter (in Worten 1,5 Mill. Liter!) jeden Tag! Man kann sich leicht vorstellen, was eine solche Havarie bedeutet. Das o.a. Bild zeigt eines unserer Fahrzeuge beim Absaugen der bereits ausgehobenen Baugrube, aus der die Leitung unter erschwerten Bedingungen wieder repariert werden musste. Weitere Saugwagenkapazitäten auch anderer Unternehmen waren unterdessen im Einsatz, um das Abwasser aus den Haushalten an den Zwischenpumpwerken abzufangen und per Straßentransport zur Kläranlage zu verbringen. Wenn dann alles gut läuft, so wie in diesem Fall, bekommt der Bürger zuhause davon nicht einmal etwas mit. Allen Beteiligten auch von unserer Seite dafür ein herzliches Dankeschön.

 

Am Sonnabend, den 9. April waren wir mit einer Abordnung unserer Fahrzeuge auf Einladung der Stadtwerke Buxtehude zu Gast auf der Veranstaltung "Tag des Wassers". Es war ein sehr kurzweiliger Tag mit wirklich interessierten Gästen, zuvorkommenden Gastgebern und herrlichem Frühlingswetter. Kurzum - eine gelungene Veranstaltung.

Zeitungsausriss dazu aus dem "Buxtehuder Tageblatt"
Tag des Wassers 1.jpg
JPG-Datei [757.0 KB]

Zuwachs im Fuhrpark. Ein neuer VW Crafter mit KARO-Spüleinbau komplettiert in Verbindung mit dem vorhandenen TV-Inspektionsfahrzeug unser neues Fahrzeuggespann zur Untersuchung von Grundstücks-Anschlussleitungen vom öffentlichen Hauptkanal ausgehend unter gleichzeitiger Aufreinigung des inspizierten Abschnittes...

Aufwändiges Reinigen des in der Zwischendecke eines ehemaligen Einkaufmarktes verbauten Abwasser-Leitungssystems. Lieber Gott - lass das niemals während der Öffnungszeit geschehen...

Beispiel eines erheblich verunreinigtes Abwasserrohr aus aufkorrodiertem Gussmaterial. Da gibt es nicht mehr viel zu retten...

...natürlich nicht ganz ernst gemeint !

40 Jahre EGON KRUSE

EGON KRUSE GmbH & Co. Städtereinigung KG
Oxter Weg 10
27478 Cuxhaven

Tel.: 0 4723 / 4132

Fax: 0 4723 / 5365

 

e-mail: info@egon-kruse.de

web:     www.egon-kruse.de

 

Zahlungsverkehr:

TEBA-Bank Landau

IBAN:

DE59 7413 1000 0001 1290 00

BIC:

TEKRDE71XXX